Mitmachen

uniTV-Mitmachen

Von der Idee bis zur Sendung: Bei uniTV produzieren Studierende das TV-Magazin einBlick, das monatlich auf der uniCross-Website und bei BadenTV ausgestrahlt wird.

In Teamarbeit entstehen Filme über Neues und Sehenswertes aus Studium, Universität und studentischem Leben in Freiburg – zu aktuellen, interessanten und ungewöhnlichen Themen rund um den Campus

Mit viel Einsatzbereitschaft und Motivation recherchieren, drehen, interviewen, schneiden, texten, sprechen und moderieren die Studierenden ihre Sendungen selbst. Professionell unterstützt werden sie durch den Redaktionsleiter Andreas Nagel, die Tutorinnen und Tutoren der Redaktion sowie durch das Medienzentrum der UB.

In der wöchentlich stattfindenden Redaktionssitzung besprechen die Teilnehmer Themen, laufende Beiträge und Termine. uniTV ist Teamarbeit, sowohl bei der Planung, als auch bei der Durchführung.

Neugierig geworden? Anfragen an uni-tv@uni-freiburg.de oder einfach mal bei der wöchentlichen Redaktionskonferenz vorbeischauen: Immer Montags 11 Uhr per Telefonkonferenz.

Vorwissen und Leistungsnachweis

Es gilt das Prinzip: Jeder Produzent ist zuerst Rezipient. Um einen raschen und effektiven Einstieg in die Fernsehproduktion zu finden, ist es von Vorteil, wenn bereits Kurse im Bereich Medienkompetenz besucht wurden.

ZfS
Medienzentrum Uni Freiburg

Bachelorstudierende können durch die Teilnahme an der uniTV-Einführungsveranstaltung und der Produktion mindestens eines Beitrages einen Leistungsnachweis mit 4 ECTS Punkten im Bereich der berufsfeldorientierten Schlüsselqualifikationen erwerben.

Für die aktive kontinuierliche Mitarbeit über ein Semester können im Praxismodul zusätzliche 4 oder 6 ECTS vergeben werden.