• Corona und universitäre LehrePodiumsdiskussion

    Corona und universitäre Lehre

    Am 28. Juli 2020 veranstaltet die Uni Freiburg um 15 Uhr c.t. eine Podiumsdiskussion im Livestream. Im Fokus stehen die Erfahrungen in der digitalen Lehre des Sommersemesters und was im kommenden Wintersemester möglich sein wird. Zuschauer*innen haben sowohl vor als auch während der Veranstaltung die Möglichkeit, per E-Mail Fragen zu stellen und sich in die Debatte einzubringen. mehr

    WEITERLESEN...

  • StudentenprotesteFilm und Podiumsdiskussion

    Studentenproteste

    Am Freitag, 8. Juni 2018, werden erstmals Filme zur den studentischen Protesten der 68er –Bewegung gezeigt. Die Videos zur Sprengung der Senatssitzung, der kontrovers geführten Grundordnungsdebatte und den Reformversuchen von Professoren zeigen die Stimmung in der Uni vor 50 Jahren. Im Anschluss werden Zeitzeugen, die auch in den Filmen zu Wort kommen, zu ihren Erinnerungen befragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Podiumsdiskussion “Reichstagswahl 1932 – Bundestagswahl 2017”Die Podiumsdiskussion in voller Länge

    Podiumsdiskussion “Reichstagswahl 1932 – Bundestagswahl 2017”

    Am Mittwoch, 30.8.2017, fand im Audimax der Universität Freiburg eine prominent besetzte Podiumsdiskussion zum Thema “Reichstagswahl 1932 – Bundestagswahl 2017” statt. Wer an diesem Tage nicht im Audimax sein konnte, kann sich die gesamte Podiumsdiskussion hier anhören. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Tendenzen, die an 1932 erinnern”Podiumsdiskussion im Audimax

    “Tendenzen, die an 1932 erinnern”

    Am Mittwochabend fand im Audimax eine Podiumsdiskussion zum Thema “Reichstagswahl 1932 – Bundestagswahl 2017” statt. Gottfried Haufe war dabei und hat mit den Podiumsteilnehmern Dr. Salomon, Dr. Schwendemann und Christian Streich gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Werte diskutierenPodiumsdiskussion

    Werte diskutieren

    Am Mittwoch, 25.1.2017, findet im Rahmen der Freiburger Religionsgespräche ab 20 Uhr die Podiumsdiskussion „Werte. Warum man sie braucht, obwohl es sie nicht gibt. Oder gibt es sie doch?“ statt. Studierende sind herzlich eingeladen. mehr

    WEITERLESEN...