• „Studierende sind besonders vulnerabel“Psychische Gesundheit in Zeiten von Corona

    „Studierende sind besonders vulnerabel“

    Der Winter ist da und mit ihm ein neuer Lockdown. Wie diese Zeit die psychische Gesundheit der Studierenden beeinflusst und wie man damit umgehen kann, wenn man merkt, dass es einem nicht gut geht, darüber hat Emma mit dem Psychologen Matic Rozman gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Self Care im LockdownTipps von Studierenden

    Self Care im Lockdown

    Wie kommen Studierende eigentlich mit dem Lockdown klar, vor allem im Winter, wo die Stimmung sowieso schon oft getrübt ist? Und welche Strategien haben sie entwickelt, um damit umzugehen? Mitglieder der Online-Redaktion von uniCROSS haben bei ihren Freund*innen und Kommiliton*innen nachgefragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Hilfe zur Selbsthilfe – Les livres d’auto-traitementLiberté & Lärmschutzverodnung

    Hilfe zur Selbsthilfe – Les livres d’auto-traitement

    Selbsthilfebücher – früher tendenziell belächelt, erfreuen sich heute immer größerer Beliebtheit. Wie sie uns helfen können, verrät Anita Olland, die seit mehreren Jahren als Coach Menschen hilft ihren Weg zu finden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Stress in der Prüfungsphase?Mental Health

    Stress in der Prüfungsphase?

    Student müsste man sein – lange ausschlafen, immer Party und viel Freizeit … Dieses Klischee trifft jedoch auf die wenigsten Studierenden zu. Im Gegenteil: Gerade in der Prüfungsphase leiden viele unter einem enormen Druck und werden dabei sogar krank. Doch man kann lernen, mit Stress umzugehen und ihn frühzeitig wahrzunehmen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Warum sich Spotify für unsere Gefühle interessiertThemenwoche - Mental Health

    Warum sich Spotify für unsere Gefühle interessiert

    Wer häufiger Musik über Spotify hört, kennt die etlichen Playlisten zu Stimmungen und Gefühlen, die von Spotify vorgeschlagen werden. »Herbstgefühle«, »Happy Hits« oder »Dreamy Vibes« – Spotify scheint sich sehr für die Emotionen seiner Nutzer*innen zu interessieren. Dahinter steckt mehr als die altruistische Sorge um das Wohlergehen der Hörerschaft, erklärt Joël Beierer. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mit mehr Achtsamkeit durchs StudiumThemenwoche - Mental Health

    Mit mehr Achtsamkeit durchs Studium

    Im Rahmen der Impulsreihe „Läuft bei mir?“ der Zentralen Studienberatung an der Uni Freiburg werden vor allem Studienanfänger*innen Tipps für ein erfolgreiches Studium an die Hand gegeben. Anna Mielich ist Organisatorin der Impulsreihe und beantwortet im Interview mit uniCROSS Fragen zur Entstehung und dem Rahmen der Veranstaltungen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Selbst- und Stressmanagement an der UniThemenwoche - Mental Health

    Selbst- und Stressmanagement an der Uni

    Selbstmanagement ist nicht gleich Selbstoptimierung. Eher schon perfektioniertes Zeitmanagement. Nur wie gehe ich mit Stress um, wenn 50-Wochenstunden Jurastudium, Latinum-Prüfung oder zwei Nebenjobs koordiniert werden müssen? Antworten hat Saskia in der Impulsreihe “Läuft bei mir?” der Zentralen Studienberatung gesucht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die unsichtbare KrankheitThemenwoche - Mental Health

    Die unsichtbare Krankheit

    Obwohl Depressionen als Krankheit anerkannt sind und die Stigmatisierung abgenommen hat, wird meistens über sie geschwiegen. Wie fühlen sich Depressionen an und wie gehen Betroffene damit um? Vanessa hat mit jungen Betroffenen gesprochen und den Psychiater Prof. Mathias Berger gefragt, wann man sich Hilfe holen sollte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Studieren mit Handicap?Mental Health

    Studieren mit Handicap?

    Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt deutschlandweit stetig zu. Studierende sind von dieser Entwicklung nicht ausgenommen. Doch Studieren ist auch mit Depressionen möglich. Welche Hürden tun sich dabei aber für Studierende auf und welche Bewältigungsstrategien haben sie entwickelt? mehr

    WEITERLESEN...

  • Nächtliche ZuhörerThemenwoche - Mental Health

    Nächtliche Zuhörer

    „Ich komme mit meinen Protokollen überhaupt nicht mehr hinterher.“ „Ich würde in den Ferien gerne verreisen, aber ich habe kein Geld dafür“ „Ich fühle mich einsam.“ Solche Sätze bringen viele Studierende um den Schlaf. Für Gespräche über Sorgen, Ängste und Zweifel oder einfach zum Zuhören ist die Nightline, das Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende, da. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gesund durchs Studium!Gesundheitspass

    Gesund durchs Studium!

    Nächstes Jahr ist die Einrichtung eines Gesundheitspasses für alle Studierende der Universität Freiburg geplant. Katja hat mit Prof. Dr. Juliane Besters-Dilger, Prorektorin für Studium und Lehre, über psychische Belastungen, Regelstudienzeit und den geplanten Gesundheitspass gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...